Startseite

Kompetenz-Bereiche: 

Stellenanzeigen

Ab 1.3.2018 befristet bis 31.12.2018 sucht BIG Koordinierung eine

Mitarbeiterin für den Bereich „Häusliche Gewalt im Kontext Flucht“

(2018/01) Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50%). Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Mitwirkung an der Konzeptentwicklung sowie der selbständigen Organisation, Koordinierung und Durchführung der Fortbildungen zur Handreichung „Was tun bei Gewalt gegen Frauen und LSBTI* in Unterkünften für geflüchtete Menschen?“ für Mitarbeitende und Ehrenamtliche unter Einbindung spezifischer Beratungseinrichtungen zu den Themen häusliche Gewalt, sexualisierte Gewalt, LSBTI*, Menschenhandel, Stalking.

BIG Hotline sucht Sprachmittlerinnen

(2017/10) Für die Übersetzung bei der Beratung gewaltbetroffener Frauen (telefonisch und persönlich) sucht die BIG Hotline Sprachmittlerinnen auf Honorarbasis für folgende Sprachen: Bengalisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Gebärden, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Mazedonisch, Mongolisch, Norwegisch, Panjabisch, Paschto, Portugiesisch, Romani, Rumänisch, Slovakisch, Slovenisch, Taiwanesisch, Thai, Tigrinya, Tschechisch, Ungarisch, Urdu, Vietnamesisch, Weißrussisch und Zaza.

Aktuelles

Subscribe to BIG: Aktuelle Nachrichten

Von "Rape Culture" bis "Opferabo"

Was Ihr über Gewalt gegen Frauen wissen solltet

(2018/01) Das Online-Magazin Broadly hat die wichtigsten Begriffe und Fakten zu Gewalt gegen Frauen gesammelt und kompakt zusammengefasst.

Neues Angebot des Sozialdiensts Katholischer Frauen Berlin

"Anker" - Wohnprojekt für von Gewalt betroffene Frauen

(2018/01) Der SKF bietet 2- und 3-Zimmer-Wohnungen (Trägerwohnungen), die für maximal zwei Jahre an von Gewalt betroffene Frauen zur Unterstützung und Stabilisierung untervermietet werden können. Die Wohnungen sind gut geeignet für jeweils eine Frau mit bis zu zwei Kindern oder eine Frau mit bis zu drei Kindern.

25. Januar 2018 im FEZ Berlin in der Wuhlheide

Wir müssen uns bewegen, um was etwas zu bewegen

(2018/01) "Gewalt an Mädchen und Frauen" ist das Thema in 15 Workshops, die sich mit Mitteln der kulturellen Bildung in den Bereichen Tanz, Bildende Kunst, Theater, Sport und Medien auf verschiedene Weise auseinandersetzen. Auch BIG Prävention wird mit einem Workshop beteiligt sein.

14. Februar 2018 ab 16 Uhr am Brandenburger Tor

Wir tanzen wieder gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

(2018/01) ONE BILLION RISING: SOLIDARITY AGAINST THE EXPLOITATION OF WOMEN! RISE! DISRUPT! CONNECT! Das ist das diesjährige Motto der weltweiten Aktion One Billion Rising.

Für ein Miteinander ohne Gewalt

Ausstellung „Echt fair!“ in der Grundschule im Beerwinkel

(2017/12) „Die Wanderausstellung ist zum ersten Male und für insgesamt 14 Tage bei uns in der Schule stationiert und richtet sich an die Kinder der fünften und sechsten Klasse“, erklärt Schulleiter Sven Olsok-Becker, der sich bis dato über durchaus positive Rückmeldung seitens der Schüler und Schülerinnen sowie der Lehrkräfte freuen darf.", berichtet das Spandauer Volksblatt.

Informationen zur Arbeit in unserem Online-Newsletter

BIG NEWS 3/2017 zum Jahresende

(2017/12) Lesen Sie hier über Veranstaltungen und Besuche von und bei BIG, aktuelle Angebote und Neuerungen wie zum Beispiel die Website in Leichter Sprache. Zudem stellen wir beginnend mit dieser Ausgabe das Team von BIG in Mini-Interviews unter dem Motto `DREI FRAGEN AN...´ vor.

EU-Kampagne zum 25.11.

Schweigen duldet Gewalt - Silence allows Violence

(2017/11) Unter dem Hashtag #SayNoStopVAW möchte die EU mit einer Kampagne zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen die Sensibilität für Gewalt an Frauen erhöhen und sich eindeutig dagegen aussprechen. Die Kampagne ist Teil der UN-Initiative “Orange the World”, die ebenfalls die Sichtbarkeit des Themas erhöhen möchte. Kampagne auf Facebook und Twitter liken und teilen >>>

PRESSEMITTEILUNG: 25.11.- Intl. Tag gegen Gewalt an Frauen

Vorbehaltlos für geflüchtete Frauen und Mädchen

(2017/11) Ratifizierung der Istanbul-Konvention schützt nicht alle Opfer häuslicher Gewalt - BIG fordert Aufhebung des Vorbehalts zu Artikel 59, Abs. 3

Schulsenatorin Scheeres besucht BIG Prävention

"Gewalt zwischen den Eltern betrifft auch immer die Kinder"

(2017/10) so Sandra Scheeres im Gespräch mit den Teammitgliedern am 16.10.2017. Sie betonte wie notwendig es ist, über solche Erfahrungen sprechen zu können, das Thema zu enttabuisieren und Lehrkräfte dafür zu sensibilisieren. "Die BIG-Workshops in den Grundschulen sind ein wichtiger Beitrag dazu."

BMFSFJ-Publikation zum Download

Broschüre zu „Arbeit mit Tätern in Fällen häuslicher Gewalt“

(2017/09) Der in der Veröffentlichung dokumentierte Standard der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. legt für seine Mitgliedseinrichtungen verbindliche Leitlinien zur Täterarbeit fest.

Neuigkeiten von BIG in aktualisiertem Format

BIG News 2/2017

(2017/09) Berichte aus der Arbeit der einzelnen Einrichtungen, Links zu neuen Informationsmaterialien, Lese- und Veranstaltungstipps...

Mobile Intervention für gewaltbetroffene Frauen

Flyer zu Beratung und Begleitung auf Deutsch und Englisch

(2017/08) Hier können Sie den neuen Flyer zu unseren Angeboten der mobilen Beratung und Begleitung für gewaltbetroffene Frauen als PDF herunterladen.