Berufsbegleitende Weiterbildung

Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit

(2014/02) Ab dem 19. Mai 2014 gibt es die neu konzipierte und durch die Systemische Gesellschaft (SG) zertifizierte Weiterbildung "Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit" am Institut für Systemische Impulse und Ausbildung GmbH (isiberlin) in Charlottenburg.

Aus der Beschreibung des Weiterbildungsangebots:

"In vielen Feldern der Sozialen Arbeit sind Fachkräfte immer wieder gefordert, die Beratungs- und Unterstützungsprozesse mit den Klientensystemen adressaten- und bedarfsorientiert zu gestalten. Eine wesentliche Fähigkeit von Berater/innen in der sozialen Arbeit liegt darin, im Dialog mit den Klient/innen Bedarfslagen zu klären, Entwicklungsaufgaben herauszuarbeiten und konkrete Schritte zu entwickeln um gemeinsam zu tragfähigen Lösungen zu gelangen. Dazu brauchen systemische Berater/innen Mut, Fantasie und Neugier für die Vieldeutigkeit von Lebenssituationen, vor allem dann, wenn sie in pädagogischen Fragen Lösungsszenarien mitgestalten wollen. Das Ziel dieser Weiterbildung ist, diese Kompetenzen zu stärken und weiter zu entwickeln."

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Sie umfasst insgesamt 550 Unterrichtsstunden, die sich verteilen auf

• neun dreitägige Blockseminare
• ein fünftägiges Reflexionsseminar
• ein leiterloses Wochenende
• 10 PraxisPlus-Nachmittage
• Durchführung von Intervisionsgruppen
• Literaturarbeit

Teilnahmebedingungen, Ausbildungsdauer, Bewerbungsmodalitäten und das genaue Curriculum gibt es unter www.isiberlin.de oder zum Download als PDF.