Presse

____________________________________________________________

    Pressemeldungen

    Türkei-Austritt aus der Istanbulkonvention

    Einschränkung des Rechts auf gewaltfreies Leben für Frauen und Mädchen - BIK fordert Konsequenzen

    (2021/03) Das Bündnis Istanbulkonvention (BIK) verurteilt den Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention scharf und fordert Konsequenzen für die deutsch- bzw. europäisch-türkischen Beziehungen. Das „Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt”, die sogenannte Istanbul-Konvention, ist das Ergebnis jahrzehntelanger Bemühungen der Frauenbewegung, um Gewalt gegen alle Frauen und Mädchen auf jeder Ebene zu bekämpfen

    8.3. - Weltfrauentag

    Berliner Gesamtstrategie gegen Gewalt an Frauen – nur gemeinsam mit der Zivilgesellschaft

    (2021/03) „Wir begrüßen den Beschluss des Berliner Senats vom 16. Februar zur Entwicklung einer kohärenten Gesamtstrategie aller Ressorts zur Bekämpfung von Gewalt an Frauen und Mädchen. Als zivilgesellschaftliche Organisation, die sich seit fast 30 Jahren in diesem Feld engagiert, freuen wir uns auf eine Einladung der in Berlin vertretenen Frauenorganisationen zur Mitwirkung an der Entwicklung dieser Strategie“, so Doris Felbinger, Geschäftsführerin von BIG e.V.

    25.11.: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

    Zurück in die Zukunft? (Fast) ein halbes Jahrhundert Kampf gegen Partnerschaftsgewalt und Femizide

    (2020/11) Berlin, 23.11.2020 – 44 Jahre nach Eröffnung des deutschlandweit 1. Frauenhauses in Berlin wird in Deutschland alle 45 Minuten eine Frau Opfer von Gewalt durch ihren (Ex-)Partner.