BIG Newsletter Ausgabe 35 // Dezember 2012

Liebe Leserin, lieber Leser,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten uns in die Feiertage verabschieden und Ihnen allen ein erholsames Jahresende wünschen. Wieder einmal blicken wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem wir alle gemeinsam viel bewegen konnten.

All unseren Kooperationspartnerinnen und –partnern ein herzliches Dankeschön für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Wir wünschen Ihnen und uns Kraft für das neue Jahr, in dem noch immer viel zu tun bleibt, damit Frauen und Kinder ohne Gewalt leben können.

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch

Ihr BIG Team

Inhalt

Mitteilungen

Abschied

Ute Paul verabschiedet sich von der BIG Prävention

(2012/12) Ute Paul hat leider die BIG Prävention für neue Herausforderungen verlassen. Wir möchten uns noch einmal für ihr Engagement und ihre unschätzbare Arbeit für die BIG Prävention bedanken. Von Anfang an dabei, hat sie das innovative Modell entscheidend mit entwickelt. Ihr Abschied:

LARA Berlin

Neues Beratungsangebot für polnisch sprechende Frauen

(2012/12) Das Krisen- und Beratungszentrum für vergewaltigte und sexuell belästigte Frauen, L.A.R.A., hat seit November ein neues Beratungsangebot für polnisch sprechende Frauen.

Berlin

Gründung des Berliner Netzwerks gegen sexuelle Gewalt

(2012/12) Im September 2012 fand das erste Treffen des lange vorbereiteten Berliner Netzwerks gegen sexuelle Gewalt statt. Ziel der Kooperation ist unter anderem der erhöhte Austausch aller beteiligten Akteure und Akteurinnen und intensivere ressort- und bereichsübergreifende Prävention und Opferschutz.

Berliner Präventionspreis 2012

Sonderpreis für BORA e.V. und Securitas

(2012/12) Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt hat in diesem Jahr sechs Projekte mit dem Berliner Präventionspreis 2012 ausgezeichnet. Unter den Gewinner/-innen ist auch BORA e.V. mit einem Projekt zur digitalen Sicherheit von Gewalt betroffenen Frauen.

Niedersachsen

Neue anonyme Schutzeinrichtung „Ada“ für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund

(2012/12) Betreut werden Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 13 und 21 Jahren, die von psychischer und/ oder physischer Gewalt und/ oder speziell von Zwangsverheiratung bedroht oder betroffen sind.

BIG Hotline

Telefonische Beratung und Mobile Intervention ab jetzt rund um die Uhr

(2012/11) Endlich rund um die Uhr Hilfe für gewaltbetroffene Frauen: Ab 15.11.2012 erweitert die Berliner BIG Hotline ihr Angebot. Künftig wird sie an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr erreichbar sein.

Fachaustausch

BIG-Erzählkarten als Gastgeschenke im Irak

(2012/09) Im Rahmen eines Fachaustauschs haben unsere Erzählkarten den Weg in den Irak gefunden: Im Mai 2012 war Dorothea Zimmermann aus dem BIG-Vorstand gemeinsam mit Karin Dorsch von Haukari e.V. zu einem 12-tägigen Fachaustausch mit den Mitarbeiterinnen der drei Haukari-Projekte in Kurdistan/Irak eingeladen. Haben die Karten auch in diesem Kontext funktioniert? Ein kleiner Rückblick von D. Zimmermann:

Veranstaltungen

Forumtheater häusliche Gewalt

Darsteller_innen gesucht!!

(2012/12) Helfen – aber wie? Wir suchen Euch und Sie für ein Forumtheaterprojekt: Keine Angst vor Hilfe – häuslicher Gewalt entgegentreten. Workshop und Aufführung am 27. Februar 2013 im Theater Heimathafen Neukölln

Fachtagung

Von Prävention bis Intervention – Sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen am 4.4.2013 in Wien

(2012/12) Der Bundesverband der Autonomen Frauennotrufe Österreichs lädt zur o. g. Fachtagung ein – Anmeldungen sind bis zum 14.03.2013 an bafoe@frauenotrufe.at zu richten. Einzelheiten zur Tagung finden Sie auf dem Ankündigungsplakat:

Veröffentlichungen + Medien

Workplace Policy

Neuer Unternehmensleitfaden gegen häusliche Gewalt von Terre des Femmes

(2012/12) Immer mehr Unternehmen und Verwaltungen wollen gegen häusliche Gewalt aktiv werden. Die neue Broschüre der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes „Schritt für Schritt gegen häusliche Gewalt“ hilft bei der Erarbeitung und Umsetzung von betrieblichen Umgang(-sregeln) mit Partnerschaftsgewalt und zeigt gute Beispiele aus der Praxis.

bff

Kongressdokumentation „10 Jahre Gewaltschutzgesetz“ jetzt zum Download verfügbar

(2012/12) Die Dokumentation des bff-Kongresses „10 Jahre Gewaltschutzgesetz – Bestandsaufnahme zum veränderten gesellschaftlichen Umgang mit häuslicher Gewalt“ ist nun online verfügbar.

Neue Broschüre

Sicherheitstipps für blinde Frauen

(2012/12) Neue Informationen zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung und Sicherheitstipps für blinde Frauen gibt es nun sowohl als Hörbuch im DAISY-Format als auch in Braille-Schrift.

Jahresbilanz des Missbrauchsbeauftragten

„Die Umsetzung der Empfehlungen des Runden Tisches ist bis heute nicht zufriedenstellend.“

(2012/12) Der unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, kommt in einer Jahresbilanz zu negativen Ergebnissen und sieht gesetzlichen Handlungsbedarf.

Schutzmaßnahmen für lesbische Frauen

Notfallkarte für lesbische und Trans*Frauen bei häuslicher Gewalt

(2012/12) Die bei BIG e.V. angesiedelte AG Schutzmaßnahmen für lesbische Frauen hat eine neue Kompaktinformation erstellt. Darin sind alle Beratungs- und Schutzeinrichtungen aufgeführt, die Angebote für gewaltbetroffene lesbische und Trans*Frauen haben. In Herausgeberschaft von BIG Koordinierung wurde die Notfallkarte von BORA e.V., EWA e.V, Frauenort-Augusta und Frauenzimmer e.V. erstellt. Sie ist hier zum Download erhältlich.

Neuer Bericht von EIGE

Stand der Opferhilfe für gewaltbetroffene Frauen in Europa

(2012/12) Das European Institute for Gender Equality (EIGE) hat einen Bericht über den Stand des Hilfesystems für gewaltbetroffene Frauen in den europäischen Mitgliedsstaaten veröffentlicht. Ein Ergebnis des Berichts: in nur 6 von 27 Mitgliedsstaaten gibt es kostenlose 24h-Hotlines für Opfer von Gewalt.

Stalking

Faltblatt für Multiplikatorinnen und Leitfaden für von Stalking betroffene Frauen von FRIEDA-Frauenzentrum e. V. entwickelt

(2012/12) Im Rahmen eines von der EU geförderten Projektes (LSK) hat FRIEDA-Frauenzentrum e. V. einen Leitfaden für von Stalking betroffene Frauen und ein Faltblatt für Multiplikatorinnen entwickelt und herausgegeben. FRIEDA Frauenzentrum e. V. bietet außerdem kostenfreie Stalkingberatung an.

"Häusliche Gewalt ist nie in Ordnung!"

Neue BIG-Broschüre in Leichter Sprache

(2012/12) Eine neue Broschüre von BIG Koordinierung informiert in Leichter Sprache über Formen und Folgen häuslicher Gewalt, über Rechte und über Schutzmöglichkeiten. Sie ist als PDF und Druckversion bei uns erhältlich.