Frauenprojekteplenum Friedrichshain-Kreuzberg

Solidarität mit Paula Panke e.V.

(2018/06) BIG e.V. unterstützt die Solidaritätsadresse für das Pankower Frauenzentrum gegen die Anfeindungen der AfD Pankow.

Mit den Worten "Für das hochsubventionierte Feministinnen-Café Paula Panke (>200.000 aus Steuergeldern p.a.) wird die logistische Unterstützung der linksextremen Antifa ein Nachspiel haben. Der Tag wird kommen, an dem wir diesen ganzen ökokommunistischen Sumpf trockenlegen." hat die AfD Pankow auf ihrer Facebookseite die Aktion des Frauenzentrums am 1. Mai des Jahres gegen Rassismus und Antifeminismus kommentiert.

Wir teilen die Auffassung, dass die friedliche und bunte Aktion des Frauenzentrums am 1. Mai des Jahres gegen Rassismus und Antifeminismus Ausdruck von Demokratie und freier Meinungsäußerung ist und allen Maßnahmen, die Demokratie und Frauen- und Menschenrechte gefährden, mit friedlichen Aktionen und Argumenten begegnet werden muss.