BIG Hotline sucht für die Beratung (Mobile Intervention) gewaltbetroffener Frauen zum 1. März 2018 eine

Psychosoziale Beraterin für 21-25 Wochenstunden

(2018/02) zunächst befristet auf ein Jahr. Zum vollständigen Ausschreibungstext gelangen Sie hier.

Seit 1993 hilft BIG e.V. – Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen in Kooperation mit allen
gesellschaftlichen Kräften häuslicher Gewalt entgegenzuwirken.
Die BIG Hotline gegen häusliche Gewalt sucht für die Beratung gewaltbetroffener Frauen (Mobile Intervention)

zum 1. März 2018 zunächst befristet für ein Jahr eine

Psychosoziale Beraterin für 21-25 Wochenstunden

Ihre Aufgabengebiete umfassen u.a.
• telefonische, schriftliche und persönliche Beratung im Schichtsystem
zwischen 8:00-23:00 Uhr an 365 Tagen im Jahr
• Kooperation und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen
• regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Inhouse-Seminaren

Wir erwarten
• (Fach-)Hochschulabschluss in den Bereichen Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung
• Berufserfahrung in der Beratung gewaltbetroffener Frauen

Wir wünschen uns
• Weiterbildung in der Psychosozialen Beratung o.ä.
• Interkulturelle und Diversity Kompetenzen
• Fremdsprachkenntnisse

Wir bieten
• Mitarbeit in einem multiprofessionellen und multikulturellen Team
• regelmäßige Supervision und Fortbildung
• vielfältige Kenntnisse und Kooperationen der Antigewaltarbeit

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 18.02.2018 an:
info@big-hotline.de oder
BIG Hotline, Postfach 304105, 10756 Berlin

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte unter der (030) 610 74 564 an uns.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen per Post geschickte Unterlagen nur zurücksenden können, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt ist.
Ausführliche Informationen unter www.big-hotline.de