Fortbildung

Fortbildung zur Täterarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit

(2012/04) Die neue, jetzt gestartete Fortbildung soll die Teilnehmer/-innen dazu befähigen, mit Tätern häuslicher Gewalt nach den Standards der BAG Täterarbeit zu arbeiten. Sie schließt mit einem Kolloquium, einer Abschlussarbeit und einer Zertifizierung durch die BAG ab.

Praxiserfahrene Referent(inn)en und Gastdozent(inn)en aus Kooperationseinrichtungen wie Frauenberatung, Staatsanwaltschaft und Polizei vermitteln Grundlagen, Inhalte und Methoden der Arbeit mit Tätern häuslicher Gewalt. Zielgruppe sind Praktiker/-innen mit abgeschlossenem Studium im sozialen Bereich (Ausnahmen bei nachgewiesener vergleichbarer Qualifikation im Einzelfall möglich). 

Die Fortbildung besteht aus sieben Blöcken á je drei Tagen (Donnerstag bis Samstag).

weitere Informationen:

Kontakt und weitere Informationen unter: fortbildung@bag-taeterarbeit.de